Märklin

Trix Minitrix Spur N 18430 Bierkühlwagen SNCB


Artikelnummer T18430

* inkl. ges. MwSt. gegebenenfalls Versandkosten


if(!document.getElementById('paypal-smart-payment-script')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "module"; script.id = "paypal-smart-payment-script"; script.src = "https://cdn02.plentymarkets.com/qvon7hnjehn7/plugin/15/paypal/js/smartPaymentScript.js"; script.setAttribute("data-client-id", "Acz0j_bRrbt-EkUDAujqMtU_RGe7ivdtxpJ9Qks_bCOrKFKmxThyZF4bymwDw-cJFwVk0ZV4T2vmC-Ue"); script.setAttribute("data-currency", "EUR"); script.setAttribute("data-client-token", "eyJicmFpbnRyZWUiOnsiYXV0aG9yaXphdGlvbkZpbmdlcnByaW50IjoiZjNlMzdjMDY4YzkyMzM4ZTI2YTQ3MTFjMWQ0NTc0ZjA4ODQyZjU5M2FjZDM2N2UyZTIyNjQwZGUxOTg1NzJlMXxtZXJjaGFudF9pZD1yd3dua3FnMnhnNTZobTJuJnB1YmxpY19rZXk9ajJmYzJqcHhkZzZ2cDg0ZiZjcmVhdGVkX2F0PTIwMjItMDYtMjdUMDg6MjE6NTkuNjk1WiIsInZlcnNpb24iOiIzLXBheXBhbCJ9LCJwYXlwYWwiOnsiaWRUb2tlbiI6bnVsbCwiYWNjZXNzVG9rZW4iOiJBMjFBQU5BbFctS29CVy0xVjZrdnhobUhvODNMc2g1M3QtYVNkUlZjZnF4TVlEanlFTE5MWUloSWU3OW51SmJUalZFaGVOZmxzczA0RkdfSVM2WVFDeG53T3RvVk5lNWl3In19"); script.setAttribute("data-append-trailing-slash", ""); script.setAttribute("data-locale", "de_DE"); document.body.appendChild(script); }
if(typeof renderPayPalButtons === 'function') { renderPayPalButtons('62b968a72f925', 'paypal', 'buynow', 'rect', 'gold'); } else { document.addEventListener('payPalScriptInitialized', () => { renderPayPalButtons('62b968a72f925', 'paypal', 'buynow', 'rect', 'gold'); }); }

Modell: Mit beweglichen Schiebetüren, mit Kinematik für Kurzkupplung, mit Speichenrädern.Länge über Puffer 72 mm. Warnhinweis: Achtung: Nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet.nur für Erwachsene

Vorbild: Dreiachsiger gedeckter Güterwagen als Bierkühlwagen mit Bremserhaus. Privatwagen in der Gestaltung "Wiel´s Wielemans", eingestellt bei den Belgischen Staatsbahnen (SNCB). Betriebszustand Mitte der 1950er-Jahre. Ehemals Brauerei, heute Kunstzentrum: das Wiels in Brüssel. Es war im Jahre 1862 als die Familie Wielemans in der Rue de Terre-Neuve im Zentrum von Brüssel ihre bis in das Jahr 1988 bestehende Brauerei gründeten. Es war eine kleine Familien-Brauerei doch bereits 1879 stand der Umzug in den Brüsseler Außenbereich an, denn die Träume wurden größer und die Brauerei wuchs. Bereits 1885 begann die Brauerei mit der Herstellung ihrer ersten blonden, fermentierten Biere, die ständig gekühlt werden mussten. Die Jahre vergehen und in der schwierigen Zeit des Zweiten Weltkriegs kreiert das Unternehmen ein temporäres Bier, Wiel's, ein Fluitjesbier (ein sehr alkoholarmes Bier). Das Wiel's sollte das berühmteste Bier von Wielemans-Ceuppens werden!